Reisen. Menschen. Abenteuer.

Wir hoffen, dass wir ab 2022 wieder wie gewohnt mit Live-Vorträgen im Musikomm Amberg starten können. Erste Planungen laufen - in Kürze mehr.

Bis es soweit ist, freuen wir uns, euch in Zusammenarbeit mit Welt&Wir wieder hervorragende Vorträge online präsentieren zu dürfen.

Achtung neuer Termin: Der Vortrag von Reinhold Messner -  dieses Mal kommt er zu uns ins ACC mit seinem Vortrag: Nanga Parbat - Mein Schicksalsberg - wurde um ein Jahr auf den 17. Oktober 2022 verschoben.

Vielen Dank für eure Geduld. Wir freuen uns auf euch!

So 23.01.22 | 17:00 Uhr | Live-Stream

47 Gipfel - 47 Länder

Abenteuer Europa

mit Ulla Lohmann

Die Fotografin Ulla Lohmann und der Alpinist Basti Hofmann wollen einen neuen Geschwindigkeits-Rekord im Besteigen des höchsten Berges jedes europäischen Landes aufstellen. Auf ihrer Reise merken sie, dass es nicht das “Schneller-Höher-Weiter” ist, was zählt.

Eine Show über die Suche nach dem Abenteuer und über die Vielfältigkeit unseres Kontinentes und deren Bewohner. Die „Seven Summits“ sind jedem ein Begriff, die „47 Summits“, die Besteigung des höchsten Berges jedes europäischen Landes, ist noch Neuland. Im Camper reisen Ulla und Basti durch Europa mit dem Ziel, den Gipfel vom letzten Punkt der Zivilisation aus eigener Kraft ohne technische Hilfsmittel zu besteigen. Die Berge werden kletternd, mit Tourenski, mit Eis-Äxten oder wandernd bezwungen. Wenn möglich, wagt Basti auch einen Gleitschirmflug. Manchmal sind die Gipfelbesteigungen auch alles andere als heldenhaft und zum Schmunzeln.

Ulla und Basti entdecken immer wieder ganz besonders seltene Tiere und Pflanzen, die zum Teil nur an wenigen Orten vorkommen, sie begegnen besonderen Menschen, die sich für ihre Umwelt einsetzten und bringen großartige Bilder sowie viele spannende, überraschende, witzige und tragische Geschichten mit. Mit dieser Gipfeltour wollen sie auf die Schönheit, aber auch die Bedrohung der fragilen Bergwelt aufmerksam machen.

Die beiden Gipfelstürmer haben auf ihrer Tour viel über die Bedeutung der Berge für ganz unterschiedliche Kulturen gelernt. Aber eines verbindet alle Länder: Sie sind sehr stolz auf ihren höchsten Berg. Länder wie Belgien sogar besonders. Weil sich 694,24 Meter einfach nicht sexy anhört, haben die Belgier auf ihren höchsten Gipfel einfach eine 5,76 Meter große Steinpyramide gebaut. Jetzt erhebt sich die Botrange auf stolze 700 Meter über NN.

„47 Gipfel - 47 Länder“: Bildgewaltig, zum Träumen, interessant, mal spannend, mal lustig, manchmal nachdenklich, aber immer zum Miterleben.

 

ZUM TRAILER:
47 Gipfel - 47 Länder

 

 

Die 08.02.22 | 20:00 Uhr | Live-Stream

Abenteuer USA

6000 km von Küste zu Küste

mit Dirk Rohrbach

Dirk Rohrbach ist wieder unterwegs auf den legendären Highways weit abseits der Hauptrouten. Er nimmt dich mit -  mitten rein, nach Small-Town America.
Wir satteln das Rad und durchqueren den Kontinent von New York nach Los Angeles. Der Abenteurer und Fotograf kennt die USA wie kaum ein Zweiter.
Seit mehr als 30 Jahren reist Dirk durch das Land, erlebt grandiose Landschaften, unbegrenzte Träume aber auch die Zerrissenheit, die die Gesellschaft spaltet.

Aussteiger, Rednecks und Freigeister... Monotone Weizenfelder, endlose Prärie und steile Berge... Dirk erfährt sich "sein" Amerika und nimmt dich mit zu fluchenden Schrottkünstlern, evangelikalen Predigern im tiefen Süden und Biobauern in der Wüste von Utah.

"Abenteuer USA" – eine sehr persönliche Hommage ans Leben unterwegs, die Lust macht, sofort die Taschen zu packen und selbst nach dem Ungewissen zu suchen.

 

 

 

AB HERBST 2022 WIEDER LIVE IN AMBERG

Mo 17.10.22 | 19:30 Uhr | Amberger Congress Centrum

Reinhold Messner live

NANGA PARBAT - MEIN SCHICKSALSBERG

von und mit Reinhold Messner

Nanga Parbat –  dieser Berg gilt unter Alpinisten als einer der anspruchsvollsten Achttausender und einer der am schwierigsten zu besteigenden Berge der Erde. In seiner neuen Live-Show erzählt Reinhold Messner offen und schonungslos von seiner eigenen, schicksalhaften Expedition von 1970, die in einer Tragödie endete. 

Vor 50 Jahren durchkletterten die Südtiroler Brüder Reinhold und Günther Messner zum ersten Mal die gesamte, äußerst schwierige Rupal-Wand. Sie ist die höchste Steilwand der Erde. Nach erreichen des Gipfels entschieden die beiden Bergsteigerbrüder, über die Diamirwand auf der Westseite abzusteigen. Reinhold Messner beschreibt in bewegenden Worten die Geschehnisse am Berg und analysiert die tragischen Umstände, die am Ende weltweit für Aufmerksamkeit sorgten.

Acht Jahre später kehrt Messner nocheinmal an seinen „Schicksalsberg“ zurück. Ihm gelingt der erste Alleingang an einem Achttausender - von der Basis bis zum Gipfel. Diese Besteigung ist die Glanzleistung seines Lebens.
In seiner Live-Show blickt Reinhold Messner auch auf die Geschichte diese großen Berges. Anhand von einzigartigen Bildern und Filmaufnahmen erzählt er von den tragischen und berührenden Ereignissen, die sich am Nanga Parbat abspielten. Ergreifend berichtet er beispielsweise von Albert Mummery, dem besten Bergsteiger seiner Zeit, der 1895  beim Übergang von der Diamir- zur Rakhiot-Seite spurlos verschwindet oder auch vom unvergessenen Willo Welzenbach, der mit acht Männern im Schneesturm stirbt. Aber der Berg schüttelt nicht jeden ab. Hermann Buhl erreicht gegen den Befehl des Expeditionsleiters 1953 allein und als Erster den Gipfel des Nanga Parbat – eine Sternstunde des Alpinismus!
Erleben Sie wie der begnadete Erzähler Reinhold Messner live und authentisch den schicksalshaftesten Berg unserer Erde in den Fokus rückt.

 

ZUM TRAILER:
Reinhold Messner